Erneute Spendenaktion bringt fantastisches Ergebnis

Wie im Vorjahr sammelte Emmy Teupe von Oktober bis Dezember fleißig Spenden für den Wünschewagen Westfalen.

WünschewagenNRWRV Münsterland

Die 13-jährige Schülerin der Mathilde-Anneke-Gesamtschule hat wie schon im Vorjahr Spenden für den Wünschewagen Westfalen gesammelt. Dazu verkaufte sie Kekse, Marmeladen und Holzengel im Friseursalon ihrer Mutter sowie am Nikolaustag auch in ihrer Schule, mit dem Ziel, den Erlös zu spenden.

Emmys sagt immer wieder: „Ich sammele Spenden für den Wünschewagen Westfalen vom ASB, weil ich etwas dazu beitragen möchte, dass ein Herzenswunsch von schwer erkrankten Menschen erfüllt wird.“

Um das Vorjahresergebnis zu übertreffen, bat sie unter anderem die Donots, die Toten Hosen, den BVB und Henning Wehland um signierte Fanartikel, die sie für den guten Zweck versteigern konnte. Zusätzlich riefen die "Donots" ihre Fans zum Spenden auf.

Emmys Engagement hat sich diesmal besonders gelohnt. In der ersten Januarwoche übergab sie die fantastische Spendensumme von 9207,76 Euro an Dirk Winter, Christina Wienker, Clemens Schroeder und Birgit Bäumer-Borgmann vom ASB Münsterland.

Der ASB Wünschewagen Westfalen bedankt sich ganz herzlich bei Emmy sowie bei allen Spender*innen und Beteiligten.