ASB-Rettungshundestaffel Ostmünsterland

Vermisste finden ist unsere Spezialität.

Vermisstensuche in unwegsamem Gelände

Rettungshundeteams sind heute fast täglich im Einsatz, ob in Trümmern eines Hauses nach einer Gasexplosion oder auf der Suche nach vermissten Menschen in unwegsamen Gelände.

Nicht mehr nur bei Erdbeben sieht man diese Helfer bei ihrer schwierigen Arbeit. Die Anforderungen, die an Hund und Hundeführer gestellt werden, haben sich in den letzten zehn bis fünfzehn Jahren enorm vergrößert. Man kann ihnen nur mit einer qualifizierten Ausbildung gerecht werden. Das macht es notwendig, Möglichkeiten für den Wissens- und Erfahrungsaustausch zu schaffen, um die Qualität und Effizienz in der Rettungshundearbeit zu fördern

Einsatzgebiet: Ostmünsterland und die überregionale Einsatzanforderungen durch andere Rettungshundestaffeln

Gründung: August 2010

Teams: zurzeit 18 Mitglieder

Schwerpunkte: Flächensuche, Mantrailing, Trümmersuche
 

Wo und wann findet das Training statt?

Das Training findet in der Regel jeden Dienstag von 18:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr sowie samstags von 11:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr an immer wechselnden Orten statt.

Ansprechpartner*in

Dagmar Becker Staffelleitung Rettungshundesteffel Ostmünsterland

Geschäftsstelle Münster
Gustav-Stresemann-Weg 62
48155 Münster

0151/70166906
rettungshunde-ost(at)asb-muenster.de