Bücher auf Rädern

Der ASB bietet in Kooperation mit der Stadtbücherei eine "rollende" Bibliothek an.

Vollgepackt mit einer Vielzahl an Büchern, CD‘s oder auch Hörbüchern klingelt Dieter Krömer jeden ersten Dienstag an die Türen. Jeweils ca. 20 Kunden fährt er bei seinen Touren durch das Stadtgebiet von Münster an. Viele warten bereits sehnsüchtig auf den neuen Lesestoff oder Musik aus der Stadtbücherei. Das Projekt „Bücher auf Rädern“ gibt es bereits seit 1957 und wird vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Kooperation mit der Stadtbücherei Münster betrieben.

Dieter Krömers älteste Kundin ist bereits 96 Jahre, aber immer noch leidenschaftliche Leserin. Und auch sonst ist die fast 100-jährige noch fit. Emails schreiben, Digital-Bilder sortieren oder im Internet surfen: mit 88 Jahren hat sie sich an das Abenteuer Comuputer gewagt und ist nun begeisterte Nutzerin.

Alle 14 Tage neue Bücher, Hörbücher und CDs

Die „Bücher auf Rädern“ rollen jeweils jeden 1. Montag und Dienstag sowie jeden 3. Montag und Dienstag durch Münster. Der Service ist für ASB-Kunden kostenlos. Denn besonders für Senioren oder Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sind solche Angebote besonders wichtig.

Ansprechpartner*in

Martina Brosch Fachbereichsleitung Pflege und soziale Dienste

Geschäftsstelle Münster
Gustav-Stresemann-Weg 62
48155 Münster

(0251) 28 97 - 301
m.brosch(at)asb-muenster.de