Spende für die Julius-Moses Kita

Die Julius-Moses-Kita am Dahlweg freut sich über eine Spende von der DEVK und sagt: Vielen Dank!

Unser Team von der Julius-Moses-Kita freut sich sehr über eine freundliche Spende über 240,- Euro, die der ASB-Einrichtung am Dahlweg in Münster mit ihren knapp 70 Kindern zugutekommt. Einrichtungsleitung Lisa Sewald nahm den Scheck von Spender Falk Eckarth persönlich entgegen und ist dankbar für die Unterstützung: „Durch diese Hilfe können wir den Aufenthalt der Kinder in unserer Einrichtung noch ein Stück schöner gestalten.“

Pläne für den Einsatz des Geldes gibt es bereits, wie sie sagt: „Sprachförderung ist uns ein wichtiges Anliegen, schließlich ist Deutsch nicht die Muttersprache jedes Kindes. Deshalb möchten wir weitere Sprach- und Lernkarten anbieten, die den Kindern dabei helfen sich besser zu verständigen.“ Auf die Kinder selbst wird aber auch gehört, betont sie: „Unsere Kleinen dürfen natürlich auch ein paar Vorschläge machen.“

Falk Eckarth musste nicht lange überlegen, als er im Rahmen seiner Arbeit bei der DEVK über einen guten Zweck für seine Spende mitentscheiden durfte: „Mein Kind geht sehr gerne in die Julius-Moses-Kita. Ich weiß, hier ist das Geld gut aufgehoben“. Die DEVK und die Bahn BKK unterstützen gemeinsam ein von Mitarbeiter:innnen gewähltes Projekt. Für diesen Einsatz bedanken wir uns sehr herzlich!